Das Gült- und Zinsbuch beinhaltet die Abgabenliste von Zellingen für den Zeitraum von 1552 - 1564. Die einzelnen Jahre, in denen eine Person Abgaben zu leisten hatte, wurden links neben dem Namen mit den Buchstaben e-r vermerkt, wobei jeder Buchstabe einem Jahr zugeordnet war, beginnend mit e für 1552.
Bei den großgeschriebenen Namen handelt es sich um die Namen von 1552. Wenn der Besitzer wechselte, wurde er durchgestrichen oder unterstrichen, und der Nachfolger hinzugefügt.

Hier ein Beispiel von der Seite 52/2:

e,f,g,h,i,k,l,m,n,o,p,q,r           Martin vom Berg
                                           Hans Eygelman  Saueracker
                                           Item 4 ß von einem Garten uff der Horb.


Martin vom Berg war der erste Besitzer 1552, der Garten ging dann erst an Hans Eygelman über und später an Hans Saueracker.

Für die Ahnenforschung ist das von Interesse, da bei gleichem Nachnamen das Grundstück mit großer Wahrscheinlichkeit vom Vater an den Sohn weitergegeben wurde.

 

Im Buch von 1552 befindet sich auch eine Umrechnungstabelle für Naturalien:

Item 1 Lambsbauch für 22  
Item 1 Summerhun für 4 ₰
Item 1 Michelßhun für 6 ₰
Item 1 Martinßhunn für 7 ₰
Item 1 Stephanshun für 7 ₰
Item 1 Pull(um) Carnißp.(rivialem) für 10 ₰ vel (oder) 12 ₰
Item 1 Pfund Unßlich für 1 ß
Item 1 Ganß für 3 ß
Item 1 viertell Magenolß für 2 ß
Item 1 Pfung Wachß für 4 __ vel ß

Erklärung

Lambsbauch: abgezogenes und ausgeweidetes Lamm
Pullum carnißprivialem: Fastnachtshuhn
Unßlich: Talg aus Tierresten

Abgaben wurden entweder in Pfennig (d), Schilling (ß), Florin, Gulden (f, fl), Pfund () oder in Naturalien wie Korn, Hafer, Fastnachts-, Michels-, Martinshühner geleistet. Pfund und Schilling waren keine Münzen, sondern ein reines Zählmaß.

Hier die verwendeten Flur- bzw. Lagebezeichnungen in der Originalschreibweise von 1552:

In der Aw   Beym Creutz  Uffn Greß  Am Leynacher Bach  Im Sandt 
Vor der Aw   Unten am Creutz  Uff derHorb  Vorthere Mül  Im Selach 

Am Billingsberg 

Bey dem Dumpfel  Am Kirchberg  Bey der Müle  In der Setz 
Die Breidtwisen, Praitwisen  Am Eckenloch  Unter dem Kirchberg  Im Mülgraben  Am Springsberg 
Oben Breunger Sewe  In der Fleischmanßgassen Am Lebenderberg  Am Nydernberg  An der Steige 
Im Bruel  An der Floßmanßgassen  Am Lehenberg  Im Regentall  Ober dem Steinbühl
Uff der Burg  Uff der Gaßwisen Am Leinacher Bach  Am Riederberg  Am Steingraben 
An der Buttensteige  Uff dem Gespringsberg   Am Lerlach  Bey der Roten Mülen  An der Sundleitten, Sundtleiten 
Am Büttingsberg  Am Graben  Unter dem Lerlach  An der Sandgruben  Beim Vogelbrunnen 
Castrum Graben am Mayn Am Lerlachsbach  Uff der Sandgruben   

 

 Folgende Personen werden im Gült- und Zinsbuch genannt:

  Nachname: Vorname:
     
A Abenstein Fritz
  am Berg Michel
  am Endt Endres
  Amerbach Michel
  Amerbach, Amerbacher Hans
  Arelstein Hanß
  Arelstein Clauß
  Arnolt Jorg
  Arsberger Christoffel
B Bauer, Bawer Wendel
  Bauer, Bawer Endres
  Bauwer Hans
  Bawer Michel
  Beck Paul
  Beck Hans
  Beyer Jacob
  Beyer Hannß
  Bircker Endreß
  Birgem Lorentz
  Brandenstein Cuntz
  Brandenstein Fritz
  Brandenstein Hans
  Brant, Prant Fritz
  Burckhart Endres
  Burckhart Ditz
  Burckhart Jorg
  Burckhart Cuntz
C Christen Peter
D Dantzer Lorentz
  Dymen Hansen
E Ebert Hannß
  Ebert Junior Hanß
  Ebert Hans
  Engelhart Jacob
  Engelhart Florian
  Englert Jacob
  Englert Florian
  Euman Hanß
  Eygelman Hans
  Eygelman, Eigelman Fritz
F Faulhaber Cüntz
  Fern Cuntz
  Fern Hans
  Fischer Hannß
  Fischer Jorg
  Frum Michel
  Funck Hanß
  Funcken Heintz
G Ganßmann Symon
  Gerhart Cuntz
  Gernschnitz Claus
  Gernschnitz Cuntz
  Gernschnitz Paul
  Gernschnitz Hanß
  Geroldt Jorg
  Gerschitz Hans
  Gersetz Kilian
  Gersetz Hans
  Gersetz Claus
  Gleck Thoma
  Gneitz Michel
  Gneitzen Claußen
  Gneitzen Cuntzen
  Gneitzin Els
  Gneytz Hannß
  Gogitz Jorg
  Goller Hans
  Golstein Endres
  Goltstein Paulus
  Gonnersleben Bartle
  Gonnersleben Retzbach Jorg
  Gonnersleben Clauß
  Gotz Ulrich
  Gotz Hans
  Gotz Gilg
  Gotz Peter
  Grünenwaldt Jacob
  Grünewalt, Krünenwalt Peter
  Guck inß Thall Cuntz
  Guckenthal Peter
  Gunnersleben Claus
H Habernkorn Junckher
  Hack, Hacken Hans
  Hagen Hanß
  Hagen Cuntz
  Hainer Steffen
  Han, Hann Jorg
  Han, Hann, Haen Hans
  Haners Peter
  Han Michel
  Han Endres
  Hartlens Hans
  Hartliep Michel
  Hartman Michel
  Haß Simon
  Haß, Hasen Hans
  Haß Karlen
  Haß Clauß
  Haß Thomas
  Haß Cuntz
  Heil Melchior
  Heill, Heyl Balthasar
  Heine Heintz
  Heinrich Wolff von Herolstat Jünker
  Helfferich Fritz
  Helfferich Cuntz
  Helfferich Peter
  Helfferich Hans
  Hennischs Caspar
  Herberich Balthasar
  Herle Kilgen
  Herman Hanß
  Herolth Jorg
  Herting Paul
  Herting Peter
  Herting Jorg
  Herting Simon
  Herting Burckhart
  Herting Leynach Veltin
  Herting Clauß
  Hertlein Heintz
  Hertzog Jorg
  Heuring Gilg
  Heuring Thoma
  Hillenprant, Hilprant, Hylprant Hanß
  Hock Hannß
  Hock Jorg
  Hoen Hans
  Hofflich Fritz
  Hofflich Wendel
  Hofflich Cuntz
  Hofflich Hannß
  Hofflich Michael
  Hofflich Heintz
  Hofflich Michel
  Hofflich Cuntz
  Hoffman Philip
  Holtßmans Matthes
  Holtzman Michel
  Hudner Peter
  Hupman Peter
  Hutner Hans
  Hutner Cuntz
I im Thall Bernhart
J Jegers Steffan
K Katzenberger Lorentz
  Kipff Hanß
  Kipp, Kypp Hannß
  Kitz Jacob
  Klemper Peter
  Knoden Hans
  Knodt Velten
  Knodt Endres
  Koch Jobst
  Koll Baltasar
  Kotzner Jost, Jobst
  Kotzner Endres
  Kotzner Jacob
  Kotzner Sigmund
  Kotzner Emreth
  Kotzner Wilhelm
  Kotzner Cuntz
  Kotzner Hans
  Kotzner Clauß
  Kotzner Heintz
  Kotzner Michel
  Kotzner Herman
  Kötzner Henßlein
  Kreyer Hanß
  Kun Hans
  Kurr Jorg
  Kurr Michel
L Lobsing Seitzen
  Loer Thoma
  Ludwich Marcel
  Luffen Hans
  Luffen Clauß
  Lütwich heredes Debes
  Lutwig Hanß
  Lyprecht Andres
  Mack Cuntz
M Manger Hannß
  Maul Kilian
  Maul Bartel
  Maul Mathes
  Maul Cuntz
  Michel Hanß
  Mohr Niclas
  Muckhers Jorg
  Muller, Müller Hans
  Muller Clauß
  Muller, Müller Peter
  Muller, Müller Jacob
  Muller Zeller
  Muller Lehman
  Muller Veitt
  Muller Jorg
  Muller Linhart
  Muller Bartolmeß
  Müller Bastian
  Müller Heintz
  Müller Fritz
  Müller Leinach Cuntz
  Murckler Linhart
  Murckler Hannß
  Murckler Bartl
  Murckler Veit
  Murckler Claus
  Murckler Michel
  Murckler Wendel
  Murckler Jacob
  Murckler Jorg
N Nickel Claus
  Nickel Hanß
O Ochnerß Mathes
  Ochs Claus
  Ochsners Fritz
  Ochsners Thüngersheim Mathes
  Ochßin Margaretha
P Paul Henngen, Paulhengen Michael
  Paul Henchen, Paulhengen Veitt
  Pfister Hans
  Pfister Jorg
R Raudt, Raut Jörg
  Raue Cuntz
  Rawhe Jorg
  Reichert Himelstatt Valtin
  Reim Peter
  Rieder Hans
  Risser Peter
  Rom Cuntz
  Rosch Hanns
  Roß Merten
  Roß Peter
  Roß Cuntz
  Roß Michel
  Roß Wendel
  Roß Clauß
  Roß Matthes
  Roß Heintz
  Roß Barthell
  Roß Hans
  Rucker Peter
  Rucker Clauß
  Rucker Hans
  Rucker Jorg
  Rucker Peter
  Rudinger, Rudiger Hans
  Rudinger Cuntz
  Rudolff Hans
  Rudolff Thoma
  Rudolff Cuntz
  Rudolff Peter
  Rysser Michel
S Sack Peter
  Saleck Jorg
  Sanderich Balthasar
  Sauer Lorenz
  Saueracker Claus
  Saueracker Hans
  Saueracker Junior Clauß
  Scheiner Fritz
  Schemel Paull
  Scheyb, Scheib Clauß
  Scheyb Bastian
  Schilling Hanß
  Schilling Fritz
  Schilling Burkhard
  Schirmer Hannß
  Schmidt Jorg
  Schmidt Claus
  Schmidt Jacob
  Schmidt Paul
  Schmidt Leynach Claus
  Schnabel Bastle
  Schneider Linhart
  Schneider Endres
  Schneider Engelhart
  Schnorkig Hans
  Schreyer Claus
  Schultes Caspar
  Schulteß Jorg
  Schultessen. Hanß
  Schurger Claus
  Schurger Hans
  Schußler Paulus
  Schußlers. Paull
  Schwab, Schwaben Fritz
  Schwaben Hanß
  Schwabin Gerhaus
  Stepper Heinz
  Stern Cuntz
  Stern Clauß
  Stockhaim Leinach Peter
  Storch, Storg Claus
T Troll Cuntz
U Ulrich Claus
  Ulrich Hans
V Vogel Clauß
  Volcker Hanß
  Volcker Cuntz
  Volcker Jorg
  Voller Hans
  Voller Jacob
  vom Berg Peter
  vom Berg Martin
  vom Berg Hans
  vom Berg Michel
  von Dottenheim Hans
W Walck Cuntz
  Walck Caspar
  Walck Jacob
  Walck Paulus
  Walck Hanß
  Walck Endres
  Walck. Claus
  Weigel Jobst
  Weigle Hannß
  Weigle Jacob
  Weiglein Cuntz
  Weiglein Jorg
  Weiglein Lorentz
  Weiglein Hanß
  Weiglein Linhart
  Weiglen Michel
  Weipper Hans
  Weitner Hanns
  Werner Wolff
  Widman, Witman Jacob
  Widtman Endres
  Widtman, Witman Claus
  Willig Caspar
  Wirt Claus
  Wirt Jacob
  Wirt Hanns
  Wolf Hans
  Wolff Jorg
  Wurmmut Endres
  Wurmut Jacob
  Wuster Thüngersheim Hans
Z Zecker, Zecken Linhart
  Zigler Claus
  Zigler Jorg
  Zwecker Burckhart

 

Im Gült- und Zinsbuch  von 1552 findet man die Eintragungen von Zellingen auf den Seiten 40/2 - 61/2 (Bild 45 - 66).

Hier der Link zum Original Gült- und Zinsbuch im Staatsarchiv Wertheim